FANDOM


Stadt Heubach
Ostalbkreis
Heubach-wuerttemberg-wappen
Blasonierung

„Unter goldenem Schildhaupt, darin eine schwarze Hirschstange, in Blau zwei schräg gekreuzte goldene Heuliecher (Heuhaken).“

Stadtfarben und Flagge
          Gelb-Blau
Basisdaten
Einführung: 16. Jahrhundert
Rechtsgrundlage: Siegelführung: in Urfassung seit 1479 belegt
Ehemalige Gemeinden
mit eigenem Wappen:
Lautern

Bedeutung Bearbeiten

Das „redende“ Wappen zeigt zwei Heuhaken, die bereits im Siegel von 1479 zu sehen waren. Im 16. Jahrhundert kamen die Hirschstangen als das Herrschaftszeichen Württembergs hinzu. Zeitweilig waren die Heuhaken silbern tingiert, im Laufe der Zeit setzten sich die heutigen Farben endgültig durch.

Literatur Bearbeiten

  • Heinz Bardua (Bearb.): „Die Kreis- und Gemeindewappen im Regierungsbezirk Stuttgart“, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart, 1987, ISBN 3-8062-0801-8