FANDOM


Gemeinde Obergröningen
Ostalbkreis
Obergroeningen-wappen
Blasonierung

„In Blau drei goldene Roggenähren nebeneinander.“

Gemeindefarben und Flagge
          Gelb-Blau
Basisdaten
Einführung: um 1920

Bedeutung Bearbeiten

Das Wappen, das auf die für den Ort wichtige Landwirtschaft hinweisen soll, soll die Gemeinde bereits seit ca. 1920 geführt haben. Im Hauptstaatsarchiv ist es für 1930 belegt.

Am 19. Februar 1981 verlieh das Landratsamt Ostalbkreis der Gemeinde die auf dem Wappen basierende Flagge.

Literatur Bearbeiten

  • Heinz Bardua (Bearb.): „Die Kreis- und Gemeindewappen im Regierungsbezirk Stuttgart“, Konrad Theiss Verlag, Stuttgart, 1987, ISBN 3-8062-0801-8