FANDOM


Schwäbisch Gmünd (2012: 58.293 Einwohner) ist eine Große Kreisstadt des Ostalbkreises und war bis 1973 Sitz des Landkreises Schwäbisch Gmünd. Von 1805 bis 1934 lautete der Name amtlich nur „Gmünd“.

Geschichte Bearbeiten

Zwischen 150 und 250 n. Chr. stand im Westen des heutigen Stadtgebiets, am Schirenhof, ein römisches Kohortenkastell mit Siedlung und Bad zum Schutz des nördlich davon verlaufenden Rätischen Limes.