FANDOM


Maitis war eine Gemeinde im Landkreis Schwäbisch Gmünd und wurde am 1. April 1972 bereits vor der Kreisreform 1973 nach Göppingen eingemeindet, wo es seitdem zusammen mit Lenglingen einen Stadtbezirk bildet.

Geschichte Bearbeiten

Der Ort wurde 1143 erstmals erwähnt und gehörte zum Amt Hohenstaufen, später zum Amt Göppingen. Von 1938 bis 1972 war Maitis eine Gemeinde im Landkreis Schwäbisch Gmünd und kam dann im Vorgriff auf die Kreisreform zusammen mit dem Großdeinbacher Ortsteil Lenglingen zu Göppingen.

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

Im Ort steht die evangelische Pfarrkirche St. Leonhard, geweiht 1464, die wegen Bauffälligkeit 1770 bis 1776 instandgesetzt wurde.